Kopfbild

1568 - Die erste Bibel mit Verszählung

Original der Heidelberger Bibel von 1568 aus der Sammlung der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart. Die Bibel wurde gedruckt von Martin Agricola und Johannes Mayer.

 

 

Heidelberg 1568

Die erste Bibel in Deutschland mit Verszählung

 

1568 erschien eine Lutherbibel in Heidelberg, dem Kernland der Reformierten (aus der schweizer Reformation hervorgegangen), die stark umstritten war, denn für Lutheraner war die Lutherbibel heilig und unantastbar. In diesem Heidelberger Druck aber waren die Vorreden nur noch zum Teil und die Anmerkungen Luthers überhaupt nicht mehr enthalten. Ein Skandal für rechte Lutheraner, die Luthers Lehraussagen in den Bibeldrucken als ebenso unantastbar sahen, wie seine Bibelübersetzung auch.

 

Diese Neustadter Bibel ist die erste deutsche Bibel mit einer Verszählung!