Kopfbild

1588 Genfer Bibel auf französisch

Die reformatorischen Bibeln aus der Schweiz

Genfer Bibel auf französisch 1588

von Johannes Calvin

gedruckt von Jérémie Des Planches

 

La Bible, qui est toute la saincte Escriture du Vieil et du Nouveau Testament : Autrement, l'Anciene et la Nouvelle Alliance. Le tout reveu et conferé sur les textes hebrieux et grecs par les Pasteurs et professeurs de l'Eglise de Geneve

 

Auf Deutsch:

Die Bibel, d. h. die gesamte Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments: Das heißt, der Alte und der Neue Bund. Das Ganze überarbeitet und auf den hebräischen und griechischen Text übertragen von den Pfarrern und Professoren der Genfer Kirche

 

Digitale Ausgabe --> HIER <--

 

 

Enthält auch die Psalmen Davids in Reimform, die Form der kirchlichen Gebete, den Katechismus und das Glaubensbekenntnis in 40 Artikeln
Vier Ausgaben aus demselben Jahr, eine in-2° (GLN 1022), zwei weitere in-4° (GLN 1023 und 1025) und die letzte in-8° (GLN 1024).

 

 

Bibliografische Referenz

GLN-1025 ; Adams, Cambridge, A 1152 ; CDM, p. 122 ; Chambers, French Bibles 15-16th, n° 517 ; Peach, Cat. Poitiers, n° 186

 

Collation: *8 a-z A-Z Aa-Ll8 : A-M8 N6 : AA-RR8 : AAa-KKk8, title with woodcut printer's device, 11 inserted mostly folding woodcut plates and plans (?of 13, as per Adams), including one large folding plan, Ll8, N6 and RR8 blank, plates closely trimmed and with some tears and splits at folds, with occasional mostly small loss, spotting and staining, later calf, later gilt, rebacked, upper cover detached, spine creased, rubbed, Geneva 1588


Adams B1151.