Kopfbild

Genfer-Bibel

Eine Sonderrolle in der Pfalz nehmen die Genfer Bibeln der reformierten, französischsprachigen Glaubensflüchtlinge ein, die seit 1562 in mehreren Wellen ins Land kamen. Viele Jahre pflegten Gemeinden wie Frankenthal, Lambrecht oder Mannheim ihre Tradition und verwendeten Bibeln in ihrer französischen Heimatsprache in Gottesdienst und Schule.